top of page
  • AutorenbildEva Maria Hübner

Newsletter im Frühling


Liebe Patienten, Klienten, Freunde und Kollegen!

So langsam wird`s...mit dem Frühling. Ein wenig wird es aber auch Zeit, zumindest für meinen Geschmack. Auch wenn das Gras nicht schneller wächst wenn man daran zieht, habe ich in diesem Jahr irgendwie besonders das Bedürfnis nach Sonne, Licht und Wärme…

Vielleicht geht es euch ja auch ein bisschen so!

Um so mehr freue ich mich, dass man so langsam schon mal draußen in einem Cafe sitzen kann. Die Vögel sind morgens und abends schon wieder aktiv, und bringen ihre Ständchen zum Besten.

Also,… es wird.


Hier wieder einige Kleinigkeiten, ob alt oder neu aus dem Praxisleben!


Aus der Praxis



Der Meditationskreis


...besteht weiterhin, immer montags um 18.30 Uhr, aus einer kleinen Gruppe von 4-6 Personen, wer mag kann gerne dazukommen.

Bitte vorher Bescheid geben, wegen des Platzes in meinem Praxisraum.


Energieausgleich 5 Euro/Mal

Dauer, insgesamt ca. 30 Minuten, inklusive Tee


Info Abende zur Craniosacralen Balance

Inhalt dieser Abende:

Was ist Cranio?

Wo kommt es her?

Für wen ist es geeignet?

Wie geht Cranio?

Und eine kleine Übung zur Selbsterfahrung durch Mitmachen gibt es auch! Seid gespannt!!!

Daten erstes Halbjahr:

27.03.24,

24.4.24,

26.6.24


Immer um 19.00 Uhr in meiner Praxis. Energieausgleich 5,- Euro p.P/Abend


Workshop „Selbstbehandlung mit Craniosacraler Balance“


In diesem Workshop könnt ihr erlernen, wie ihr euch selbst eine kleine Behandlung, für ein besseres Wohlbefinden , geben könnt!

Es gibt zusätzlich Einblicke in die Anatomie, für ein besseres Verständnis, sowie ein Skript, um gelerntes zu Hause n.e. nachvollziehen zu können.

Der Workshop findet in meiner Praxis statt.

An folgenden Daten könnt ihr mit dabei sein (es handelt sich nicht um zusammenhängende Termine, die aufeinander aufbauen! ; also einzeln buchbar gedacht)


Termine:

13.4.24 oder 4.5.24 oder 15.6.24

In der Zeit von 10.00-16.00 Uhr

Kosten 120,- Euro

Nähere Infos und Anmeldung bitte telefonisch oder per Mail an mich! : ))


Achtung NEU!!!!!!! Osteopathie Rezepte vom Arzt!!!!!!


Die meisten Krankenkassen unterstützen mittlerweile osteopathische Behandlungen mit einem finanziellen „Zuschuss“ .Dies könnt Ihr ganz einfach bei eurer jeweiligen gesetzlichen KK erfragen. Ob sie dies tun, wenn ja, mit wieviel Budget und wie häufig/Jahr!

Seit letztem Jahr, bin ich Masterpraktiziernde Craniosacral Therapeutin im CSVD, und somit befugt, private Rezepte für osteopathische Behandlungen entgegen zu nehmen, was für euch Vorteile hat!!

Ihr könnt euch bei eurem Hausarzt, Zahnarzt, Orthopäde...ein Privatrezept über osteopathische Behandlungen ausstellen lassen. I.d.R. sind es 3Mal/Jahr…

Dies greift NICHT in das Budget des Arztes ein!!

Ihr könnt so pro Behandlung etwas sparen! Da die KK einen Teil übernimmt

Wenn dazu Fragen auftauchen, sprecht mich gerne an!


Der Buchtipp zum Schluss

Schreibt mir doch gerne mal was ihr so lest, dann sammle ich, und stelle es gern in den nächsten Newsletter mit ein!!!

In diesem Sinne eine gute Zeit!


Eure Eva

Herzliche Grüsse!


39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page